Wer sich beruflich und privat wohl und gesund fühlen möchte, sollte darauf achten, sich ganzheitlich in Balance zu halten: Körper, Seele und Geist spielen eine gleich große Rolle und sollten im harmonischen Gleichgewicht zueinander stehen. Auf diese Weise stellt sich auch Erfolg ein - oder kehrt für Sie zurück!
Wer sich beruflich und privat wohl und gesund fühlen möchte, sollte darauf achten,sich ganzheitlich in Balance zu halten:Körper, Seele und Geistspielen eine gleich große Rolle und sollten imharmonischen Gleichgewicht zueinander stehen.Auf diese Weise stellt sich auch Erfolg ein- oder kehrt für Sie zurück!

 

Was ist für mich der bessere Weg...

Coaching oder Psychotherapie?

Coaching oder Psychotherapie, hier vor allem die zumeist schnell in den eigenen Lebensalltag umsetzbare Verhaltenstherapie sind oftmals geeignete Wege, um mit Hilfe eines persönlichen Beraters angemessene Antworten zu finden bei beruflich-privaten Fragestellungen:

  • Emotionale Belastung
  • Konflikt · Krisensituation · Akute Lebenskrise und/oder
  • Neuausrichtung

 

Bisherige Besucher meiner Beratungspraxis fanden im Coaching oder in der Verhaltenstherapie Antworten für individuelle, beziehungsorientierte oder familienbezogene Problemsituationen im Beruf oder Privatleben:

  • Beruflich-private Belastungssituationen - z.B. im Hinblick auf Leistung und Anspruch · Über-/Unterforderung; Dysbalance Beruf·Privat · Rollenkonflikte · Kritische Lebensereignisse
  • Stress · Mobbing · Burnout
  • Angst (z.B. Jobverlust) · Panik (z.B. Prüfung) · Depression
  • Selbstwertprobleme
  • Beziehungswunsch · Bindungsprobleme · Liebeskummer
  • Beziehungsstörungen/-krise
  • Verlustangst · Trennung
  • Lebensziele/ -veränderungen - z.B. Job, Karriere, Beziehung, Familie, Lebensgestaltung

 

Coaching und verhaltensherapeutisch ausgerichtete Psychotherapie bieten Ihnen Raum für vielfältige, individuelle Denk- und Fühlmuster, für eigenes, inneres Erleben und den Aufbau bzw. die Stablisierung von Selbstwirksamkeit und Kompetenz - nach innen und nach außen.

 

Wer sich entschliessen kann, persönlichen Wünschen oder Ansprüchen für Coaching oder Therapie zu folgen, um Erfordernisse des eigenen Selbst und des eigenen Umfelds konzentriert zu betrachten, wird bald die Sicherheit finden, zu wissen, ob und wie er/sie sich für die Anforderungen von heute und morgen "fit" hält. Nicht zuletzt, um sich damit zukünftig auch sagen zu können, wichtigen beruflich-persönlichen Zielen erfolgreich nachgegangen zu sein.

 

Durch meine mehr als 25-jährige Erfahrung in unterschiedlichsten Bereichen der organisationsweiten Einführung und Unterstützung von Führungskräften und Mitarbeitern mit Hilfe von Persönlichkeits-Entwicklungsprogrammen konnte ich in den letzten Jahren viele Manager/Innen und einige Privatpersonen zu einer Vielzahl ihrer beruflich-privaten Kompetenzen oder persönlichen, privaten Wachstumsbedürfnisse weiterentwickeln - durch individuelles Coaching, gelegentlich auch mit Abgrenzungen zu therapeutischer Beratung. In besonderen Fällen erfolgten verhaltenstherapeutische Beratungseinheiten, wenn sich "Coaching" nicht als angemessenes Beratungsfeld herausstellte.

 

Coaching und Therapie sind im Schwerpunkt fokussiert auf ein gedankliches und an Sprache gebundenes Arbeiten zu persönlichen Werten, vor allem zu Einstellungen und Verhaltensweisen.

Beide Beratungsformen bedienen sich dabei nicht selten auch der Körperarbeit. So sind Entspannungstechniken wie "Autogenes Training" oder "Yin Yoga" besonders sanfte, Körper und Geist entspannende Formen der Bewegung, die auch in Coaching und Psychotherapie flankierend eingesetzt werden können. Sie sind ganzheitlich wirkungsvoll, indem sie positive Veränderungen für Körper, Geist und Seele bewirken. Sie können Coaching und Therapie vorausgehen und diese erleichtern, genauso gut aber auch integrierter Bestandteil beider Beratungs- bzw. Behandlungsformen sein.

 

Yin und Yang, die zwei gegensätzlichen Prinzipien, in die wir viele Phänomene in unserer Welt einteilen können, finden auch im Yoga ihre Entsprechung: während die meisten Yogakurse eher Yang-orientiert ausgestaltet sind – also dynamisch, aktiv, kraftvoll, muskulär, erhitzend - stellt Yin Yoga ein wohltuendes Gegengewicht dar: sanft, passiv dehnend, nur leicht erwärmt. Durch das Halten und Einsinken in Asanas für mehrere Minuten, lernen wir loszulassen und dabei tiefliegende Strukturen unserer Körpers zu dehnen und zu stärken - in Einzelberatung oder in Gruppenstunden.

 

Kontakt - Contact

Mobil/e: +49 163 777 88 00

Mail: joergmscholz@t-online.de

Online: Kontaktformular

Kurzinformation - Short Information

Kurzinformation

Jörg M. Scholz

Psychologische Praxis:

Coaching - Therapie

Druckversion Druckversion | Sitemap
Psychologische Praxis - Eichenheide 12 - 61476 Kronberg Taunus Praxis: Tel: 06173-5445 Jörg M. Scholz - Mobil: ++49(0)163-7778800 Mail: joergmscholz@t-online.de © JMS 2017